EID
EID | Ausgabe 38/2021

Positive Konjunkturdaten beleben den Ölmarkt

September 2021 | Redaktion

Nach einer Seitwärtsbewegung mit nur geringen Veränderungen in der Vorwoche haben sich die Ölmärkte in der KW37 wieder deutlich belebt. Innerhalb einer Woche zogen die Ölpreise steil an. Brent-Nordseeöl verteuerte sich innerhalb einer Woche um rund 3,80 US-Dollar auf 75,38 US-Dollar je Barrel. Das amerikanische Leichtöl WTI legte sogar um mehr als 3 US-Dollar zu. Unterstützung findet der Markt derzeit von guten Konjunkturdaten und einer aktuellen Warnung der Internationalen Energieagentur (IEA). In ihrem aktuellen Monatsbericht erwartet die IEA einen deutlichen Anstieg der Ölnachfrage im Herbst....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: