EID
EID-Basis | Ausgabe 42/2021

Hohe Ölpreise dämpfen die Konjunkturerwartungen

Oktober 2021 | Redaktion

Die Rohölpreise sind in der KW 41 weiter angestiegen, Brent- Nord seeöl notiert mit mehr als 84 US- Dollar je Barrel nun am oberen Ende der aktuellen Preisrange. Beflügelt wird der Markt einerseits von einem deutlichen Rückgang der US-amerikanischen Produktbestän de, andererseits sieht die OPEC die Ölmärkte deutlich unterversorgt. Zwar stieg das OPEC-Angebot im September um auf 27,3 Millionen Barrel am Tag an, allerdings fördern die OPEC-Mitglieder immer noch weniger als vereinbart. Weil aus anderen Staaten ebenfalls reduzierte För dermengen gemeldet werden, müsste die OPEC ihre Förderung auf 29,4 Millionen Barrel am Tag ausweiten, um ein Gleichgewicht im Ölmarkt zu erreichen....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: