EID
EID-Basis | Ausgabe 42/2021

Uniper-Chef sieht keine Entspannung bei Energiepreisen

Oktober 2021 | Redaktion

Die Strom- und Gaspreise werden sich nach Einschätzung des Vorstandsvorsitzendes des Düsseldorfer Energiekonzerns Uniper, Klaus-Dieter Maubach, auf absehbare Zeit auf Rekordniveau bewegen. Komme zudem ein kalter Winter, könne dies die Gaspreise sogar noch weiter nach oben treiben und die Versorgung beeinträchtigen, sagte Maubach vor Journalisten der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung in Düsseldorf. Erdgas sei zu einer „globalen Commodity“ geworden. Asien zahle höhere Preise für verflüssigtes Erdgas (LNG), und das wirke sich auch auf das europäische Niveau aus....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: