EID
EID-Basis | Ausgabe 42/2021

Polen wird zum Strom exporteur

Oktober 2021 | Redaktion

Die Landkarte der Energiedurchflüsse des polnischen Energiesystemnetzes (KSE) war in den letzten Jahren mit nur wenigen Ausnahmen durch die Farbe Grün geprägt. Grün steht für einen Importüberhang. Polen musste besonders in den letzten beiden Jahren Strom aus dem Ausland, vor allem aus Schweden, aber auch zunehmend aus Deutschland importieren. Die KSE-Landkarte zeigt aber seit dem Frühjahr dieses Jahres immer häufiger rot an. Diese Farbe steht für Stromexporte. Die Daten für das erste Halbjahr 2021 zeigen, dass Polen innerhalb dieses Zeitraums 2,27 TWh Strom exportiert hat, aber gleichzeitig 5,5 TWh importierte....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: