EID
EID | Ausgabe 43/2021

Onshore-Windausschreibung leicht überzeichnet

Oktober 2021 | Redaktion

Die dritte Ausschreibung für Onshore- Windparks in diesem Jahr hat nach Angaben der Bundesnetzagentur einen Durchschnittspreis von 57,90 Euro/MWh erzielt. Für 166 Projekte mit einem Erzeugungsvolumen von 1.494 MW sind nach Angaben der BNetzA Gebote zwischen 52 Euro und 59,20 Euro/MWh abgegeben worden. Im Vergleich zu den beiden anderen Auktionen in diesem Jahr war die aktuelle Ausschreibung mit insgesamt 210 Geboten und einem Volumen von 1.824 MW leicht überzeichnet. Die meisten Ausschreibungen entfielen mit 401 MW auf Schleswig- Holstein, gefolgt von Nordrhein- West falen mit 315 MW und Niedersachsen mit 265 MW....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: