EID
EID-Basis | Ausgabe 43/2021

EEG-Umlage sinkt auf 37 Euro/MWh

Oktober 2021 | Redaktion

Die Umlage für den Ausbau erneuerbarer Energien, kurz: EEG-Umlage, wird im kommenden Jahr auf 37 Euro/MWh bzw. genauer auf 3,723 Cent pro kWh sinken. Dies sind 28 Euro weniger als in diesem Jahr fällig wurden. Hintergrund ist ein deutlicher Anstieg des Strompreisniveaus, das auch die Vermarktung von Wind- und Solarstrom attraktiver macht. Im vergangenen Jahr, als die Strompreise aufgrund der Corona-Pandemie eingebrochen waren, war das EEG-Umlagekonto so stark ins Minus gerutscht, dass die EEG-Umlage mit einem milliardenschweren Hilfspaket des Bundes auf 65 Euro/MWh eingefroren wurde....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: