EID
EID | Ausgabe 43/2021

Rohölimporte trotz leichtem Rückgang weiter hoch

Oktober 2021 | Redaktion

Nach dem deutlichen Zuwachs im Juli kam es im August zu einem leichten Rückgang bei den deutschen Rohölimporten. Dennoch hielten sich die Einfuhren auf ihrem wiedererlangten höheren Niveau oberhalb der Marke von 7 Millionen Tonnen. Nach vorläufigen Berechnungen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wurden im August 7 Millionen Tonnen Rohöl nach Deutschland eingeführt, 1,2 Prozent weniger als im Vorjahr und 2,6 Prozent weniger als im Juli 2021. Es war nach dem importstarken Juli die zweithöchste Einfuhrmenge in diesem Jahr....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: