EID
EID-Basis | Ausgabe 04/2022

Rekordeinnahmen durch CO2-Auktionen

Januar 2022 | Redaktion

Der EU-Emissionshandel hat nach Berechnungen der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) im vergangenen Jahr Auktionserlöse in Höhe von 5,3 Milliarden Euro in Deutschland erzielt. Damit konnten sich die Einnahmen gegenüber 2020 verdoppeln. Zudem wurden durch den Zertifikateverkauf im Anfang 2021 eingeführten nationalen Emissionshandelssystem (NEHS), das den Wärme- und den Verkehrssektor erfasst, insgesamt rund 7,2 Milliarden Euro eingenommen. Damit belaufen sich die Gesamteinnahmen aus beiden Systemen auf etwa 12,5 Milliarden Euro....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: