EID
EID-Basis | Ausgabe 04/2022

Viessmann und 50Hertz testen netzdienlichen Einsatz von Wärmepumpen

Januar 2022 | Redaktion

Das Heiz- und Kühlgeräte-Unternehmen Viessmann kooperiert – wie seit 2020 bereits mit TenneT – nun auch mit dem Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz im so genannten „ViFlex“-Projekt. Die Partner erproben dabei, wie Wärmepumpen zur Stromnetz-Stabilisierung eingesetzt werden können. Anreize sollen dabei in Form von finanziellen Vorteilen für teilnehmende Haushalte in den beiden Netzgebieten gesetzt werden. Konkret will Viessmann im Zuge des Projekts die flexible Kapazität von Wär mepumpen in der so genannten „ViShare Energy Community“ bündeln und den beiden Übertragungsnetzbetreiber „anonym und datenschutzkonform“, wie es heißt, über die Plattform Equigy zur systemdienlichen Nutzung anbieten....

Mehr Artikel aus dieser Ausgabe: